Kleintierpraxis Monika Morlak
für ihr Tier - ein Leben lang

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Wir möchten Ihnen hier einen Einblick in unsere Praxis und unsere Leistungen geben. 

Wir legen besonderen Wert darauf, dass Sie und ihr Tier sich bei uns wohl fühlen, denn nur so können wir in Zusammenarbeit mit Ihnen ihrem Tier am besten helfen und auf seinem Lebensweg begleiten. 


19.3.2020 - aktuelle Informationen zur Corona-Krise:

Sehr geehrte Kunden,

in den aktuellen Situation ist es mir ein wichtiges Anliegen Ihnen zu sagen, dass unsere Praxis weiterhin für Sie und ihre Tiere da ist.

Unsere Öffnungszeiten sind ebenso unverändert.

Trotzdem haben wir natürlich Maßnahmen ergriffen, um uns und sie möglichst optimal davor zu schützen sich mit dem Corona-Virus anzustecken:

- Obwohl wir schon immer eine Terminsprechstunde führen ist es nun noch einmal wichtiger geworden, dass sie sich wirklich vor JEDEM Besuch vorher telefonisch einen Termin geben lassen.

- Sehr gerne melden sie auch die Abholung von Medikamenten vorher telefonisch an, damit wir die Medikamente schon vorbereiten können.

- Wir lassen z.Zt. höchstens 3 Menschen gleichzeitig ins Wartezimmer und die Eingangstür bleibt geschlossen, um den Mindestabstand auch drinnen gewährleisten zu können. Sollten sie also klingeln und die Tür öffnet sich nicht sofort warten sie bitte bis die nächste Person die Praxis verlässt. Bitte halten sie auch draußen den Sicherheitsabstand ein.

- Mit jedem Tier darf nur ein Mensch in die Praxis kommen. Obwohl es uns sonst immer sehr freut wenn der Tierarztbesuch zum Familienevent wird lassen sie Kinder jetzt bitte zuhause.

- Treten sie nicht näher als bis zu der mit STOP gekennzeichneten Fußmatte an die Anmeldung heran. Legen sie keine Gegenstände wie Schlüsselbunde und Portemonnaies auf den Tresen. Fassen sie nichts in der Praxis an, zu dem sie nicht aufgefordert werden. Nutzen sie gerne das bereit stehende Händedesinfektionsmittel. Selbstverständlich desinfizieren wir unablässig alle Gegenstände, die sie zwangsläufig berühren müssen (Türklinken, EC-Tastatur etc.)

- Im Behandlungsraum überlassen sie bitte uns die Behandlung ihres Tieres und treten sie auch dort auf die bereitliegende Fußmatte zurück.

- Sollten sie selbst auch nur minimal erkrankt sein teilen sie uns das VOR ihrem Besuch bei uns mit. In diesem Fall übernehmen wir ihr Tier dann vor der Praxis und bringen es ihnen nach der Behandlung wieder zurück. Bei Tieren, die nicht zur plötzlichen Flucht neigen können wir die Tiere dann sogar im vorderen Behandlungsraum bei geöffnetem Fenster behandeln. So können sie mit genügend Sicherheitsabstand sogar bei der Behandlung ihres Tieres „dabei bleiben“

- sollten sie richtig krank sein oder sich in verordneter Quarantäne befinden oder sich als Risikopatient nicht mehr vor die Tür wagen und nötige Medikamente für ihr Tier brauchen: kontaktieren sie uns! In diesem Fall werden wir die Medikamente auch zu ihnen nach Hause bringen.

- Wir bevorzugen z.Zt die kontaktlose EC-Kartenzahlung. Bargeld sollte z.Zt. möglichst vermieden werden.

 

Mit diesen Vorsichtsmaßnahmen denken wir, dass ein Besuch bei uns sicherer ist als im Supermarkt und hoffen, dass wir die Krisenzeit möglichst gut und zügig hinter uns bringen können.

Als letzter Appel auch von uns, damit wir die Virusausbreitung möglichst schnell zum Erliegen bringen: bleiben sie Zuhause! Gehen sie nur alleine mit ihren Hunden raus. Treffen sie sich NICHT auf Hundewiesen zum gemeinsamen Spiel. Streicheln sie sicherheitshalber nur ihre eigenen Tiere. Das gilt v.a. auch für freilaufende Katzen. Z.Zt sieht es so aus, als wenn das Virus auf Tierfell nicht lange überlebt. Aber dazu gibt es noch keine Untersuchungen. Halten sie bei unvermeidbarem Aufenthalt draußen Abstand von von anderen Menschen.

 

Und vor allem: BLEIBEN SIE GESUND!